Unser Verein

Wie entstand unser Verein?

Bereits im Herbst 2019 gab es in Dachsenhausen bei einigen Eltern die Überlegung den Fokus in der Erziehung und dem Großwerden ihrer Kinder auf den Aufenthalt in der Natur zu setzen. Die Natur mit allen Sinnen im Jahreskreislauf erleben und dabei ein ökologisches Bewusstsein schaffen  – das war der Wunsch der Eltern. 

Es fand sich eine Elterninitiative zusammen, zunächst mit dem Wunsch eine zusätzliche Naturgruppe an den bestehenden dachsenhäuser Kindergarten Bimmelbahn anzugliedern. 

Dieses Vorhaben der angegliederten Naturgruppe sowie die weitere Idee eines eigenständigen Naturkindergartens in Trägerschaft der Ortsgemeinde Dachsenhausen scheiterten leider. Die Elterninitiative führte zahlreiche Gespräche mit anderen Initiativen, Einrichtungen, Sponsoren, Politikern und Ämtern, um einen Träger zu finden, der das Projekt Naturkindergarten realisieren möchte.

Diesen Träger wollen wir als Verein beim Betreiben des Naturkindergartens Dachsenhausen unterstützen.

Aus vielen Gesprächen ging klar hervor, dass das Interesse an der Thematik Wald und Natur aktueller ist als je zuvor und gerade in Zeiten des Klimawandels dringender Handlungsbedarf in diesem Bereich besteht.

Parallel zu unserer Idee eine Naturkindergartengruppe zu gründen, kam daher immer wieder der Gedanke auf, nicht nur den Kindern die Möglichkeit zu geben, einen nachhaltigen Umgang mit der Natur zu erlernen und an Projekten in Wald und Wiese teilzunehmen, sondern für alle Altersklassen Angebote zu schaffen. Ein möglichst großer Personenkreis soll die Symbiose zwischen Mensch und Natur erleben dürfen und gemeinschaftliche Naturerfahrungen sammeln können.

Der Grundstein für unseren Vereinsgedanken war geboren und im März 2021 konnte endlich die Gründungsversammlung des Vereins WaldundWiese Dachsenhausen e.V stattfinden. 

Der Verein möchte Umweltschutzprojekte und Aktionen  für Jung und Alt anbieten und seinen Beitrag dazu leisten, dass für Dachsenhausen und die gesamte Rhein-Lahn Region ein Naturkindergarten in Dachsenhausen betrieben werden kann.

Vertreten wird der Verein aktuell durch:

1. Vorsitzende: Annika Hönig  |  2. Vorsitzende: Maja Wolf   |  Kassenwart: Andreas Hönig  |  Schriftführerin: Angela Winterwerber